Brachytherapie 2019

Strahlenklinik

Direktor:
Prof. Dr. med. Rainer Fietkau

20. Weiterbildungsveranstaltung

„Grundlagen der Brachytherapie“

Erlangen, den 5. und 6.April 2019

Fachliche Leitung durch die AG Brachytherapie der DEGRO, zertifiziert mit 19 CME-Punkten durch die Bayerische Landesärztekammer, akkreditiert durch die Akademie der DEGRO.

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir freuen uns Sie bereits zur 20. Weiterbildungsveranstaltung „Grundlagen der Brachytherapie“ in Erlangen einladen zu können. Vom 5. bis 6. April 2019 wird in Erlangen im Auftrag der Arbeitsgruppe „Brachytherapie“ der DEGRO die bereits 20. Weiterbildungsveranstaltung insbesondere für Ärzte und Ärztinnen in der Weiterbildung zum Facharzt mit dem Thema „Grundlagen der Brachytherapie – Interventionelle Strahlentherapie“ stattfinden.

Die Kursteilnehmer werden einen komprimierten, fundierten und praxisorientierten Überblick über die Grundlagen, Techniken und Indikationen der Brachytherapie, sowie über die häufigsten aktuellen Therapiekonzepte von renommierten Experten aus Deutschland und Österreich erhalten – einschließlich praktischer Übungen, Testat und Zertifikat! Wir haben besonders darauf geachtet, dass unsere Weiterbildungsveranstaltung es auch Ärzten und Ärztinnen, die noch keine große Erfahrung mit der Brachytherapie besitzen, ermöglicht, sich die wichtigsten Basisinformationen und Grunderfahrungen anzueignen.

Wir freuen uns wieder auf eine rege Teilnahme und laden Sie ganz herzlich vom 5. bis 6. April 2019 nach Erlangen ein. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl unseres Kurses auf 30 Personen begrenzt ist, um eine intensive Betreuung der Kursteilnehmer zu gewährleisten. Wir empfehlen deshalb den interessierten Kollegen, sich so bald wie möglich anzumelden.

Wir würden uns sehr freuen, Sie in Erlangen begrüßen zu dürfen und verbleiben mit herzlichen Grüßen,

Ihre

Prof.Dr.R.Fietkau und Prof.Dr.V.Strnad

Themen der Weiterbildung

  • Warum Brachytherapie?
  • Techniken der Brachytherapie, medizinische Bestrahlungsplanung, Zielvolumendefinitionen
  • Physikalische Bestrahlungsplanung, Optimierung
  • Physikalisch-technische Qualitätssicherung und Arbeitsabläufe in der Praxis
  • Radiobiologische Aspekte der HDR-, PDR-, LDR-Brachytherapie
  • Brachytherapie beim Mammakarzinom
  • Brachytherapie beim Ösophagus- und Bronchialkarzinom
  • Brachytherapie beim Vulva- und Peniskarzinom
  • Brachytherapie beim Prostatakarzinom
  • Brachytherapie bei HNO-Tumoren
  • Brachytherapie beim Zervix-, Endometrium-und Vaginalkarzinom
  • Salvage Brachytherapie – Re-Bestrahlung
  • ntraoperative Brachytherapie
  • Kodierung –Brachytherapie 2019

Prakt. Übungen (einschließlich Planung)

  • Prostata
  • Gynäkologische Tumoren
  • Mamma
  • Med.Physik (für med.Physiker)

Preise und Anmeldung

Teinemhergebühren
Teilnehmergebühren
Ärzte/Innen in Weiterbildung250,00 EUR
Physiker/Innen250,00 EUR
Fachärzte/Innen300,00 EUR
Chefärzte/selbstständige Fachärzte

350,00 EUR

 

Strahlenklinik Erlangen

Weiterbildungsstätte für interventionelle Strahlentherapie der DEGRO
European Research and Development Center of Excellence of Nucletron Operation B.V. an ELEKTA Company

Wichtige Termine

Veranstaltung: 5. und 6. April 2019

Programm und Anmeldung
Ansprechpartner:
Marga Lang-Welzenbach M. A.
Position: QMB Strahlenklinik
DECT: 09131 85-44237
Fax: 09131 85-33996
E-Mail: marga.lang-welzenbach@uk-erlangen.de
Visitenkarte
Ansprechpartner für die Industrie
Prof. Dr. med. Vratislav Strnad
Position: Leitender Oberarzt
Telefon: 09131 85-33419
Fax: 09131 85-39335
E-Mail: vratislav.strnad@uk-erlangen.de
Visitenkarte